Rekonvaleszenz nach Unfall

Durch einen Arbeitsunfall als Zimmerer, im August 2019 kam es durch eine Holzhauswand, die auf ihn gefallen war zu einem Polytrauma, das zahlreiche Verletzungen beinhaltet. Die Akutbehandlungen der nachfolgenden Verletzungen erfolgte im Klinikum Straubing unmittelbar nach dem Unfall.

  • Dislozierte Typ C- Beckenfraktur beidseits mit Acetabulumtrümmerfraktur rechts
  • Luxation des rechten Oberschenkelknochen ( Femurluxation)
  • Mehrfragmentäre dislozierte Oberschenkelschaftfraktur rechts, versorgt mit einem Femurnagel
  • Verletzung der Bauchdecke, versorgt mit einem Netz und darauffolgender Pneumonie (Lungenentzündung)

Nach den schweren, komplexen Operationen folgten zwei Frührehabilitationen. Seit Anfang Februar 2020 befindet sich Christian in unserem Therapiezentrum in Behandlung. Er absolvierte vier Wochen erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) mit anfangs langsamen, aber mit positiv sehr entscheidenden Schritten.

3 Tage Motorsportfest der Extraklasse

Samstag 05.Sept.:

  • Ab 09.00 Uhr gemeinsames Frühstück und Besichtigung der Familie Pfeiffer Sportfahrwerksbau
  • Ab 12.00 Uhr Markenoffenes Sportwagen, Old - und Youngtimertreffen, kleine Tuningexpo
  • Ab 15.00 Uhr gemeinsame Ausfahrt
  • Ab 17.00 Uhr Live Musik und Grillen (mit Corona Hygienekonzept)

 

Outdoor Sommerkurse

Unser vielfältiges Kursangebot bietet ein abwechslungsreiches Programm in verschiedenen Bereichen, im Sommer auch mal Outdoor:

Hot Iron Pump mit Manfred, immer Mittwochs 19.00 Uhr

Eisenhart 2020 abgesagt

Wir haben es uns nicht leicht gemacht eine Entscheidung zu treffen. Wir haben lange überlegt, diskutiert, Möglichkeiten und Optionen geprüft. Letztlich aber müssen wir uns beugen, denn es sind zu viele Unwägbarkeiten auf die wir keinen Einfluss nehmen können.

Schweren Herzens müssen wir die Eisenhart 2020 absagen!


Unsere Probleme und Gedanken:
Alle großen Veranstaltungen und Versammlungen sind bis mindestens 31.8. von der Bundesregierung sowie der bayerischen Staatsregierung untersagt. Unser Event wäre zwar zeitlich später angesetzt, ob - und unter welchen Voraussetzungen - zu diesem Zeitpunkt dann aber ein Wettkampf unserer Größenordnung durchgeführt werden kann ist derzeit völlig unklar. Es ist zudem fraglich ob all unsere Gäste und Wettkämpfer aus Nah und Fern dann zur Eisenhart anreisen dürften... Allesamt haben wir wohl die letzten Wochen und Monate nicht wie gewohnt trainieren können und nicht zuletzt: Auf Grund der Corona-Krise fehlen uns auch die finanziellen Mittel um ein so großes Event - wie Euch allen in Erinnerung - auf solide Beine zu stellen.

Aber: Es ist nicht aller Tage Abend
Die Eisenhart ist verschoben, NICHT aufgehoben !! Alle Starter behalten Ihre Startplätze; Der neue Termin (voraussichtlich nächstes Jahr April/Mai) wird noch bekanntgegeben...

Bleibt am Eisen, bleibt hart: Eisenhart !!!